Stringer Endorses NYU Expansion

Written by NY Press on . Posted in Blog, Breaking News, News Our Town Downtown, Our Town Downtown.


Borough President recommends changes to Expansion

On April 11, Manhattan Borough President Scott Stringer gave NYU a show of measured support by detailing his recommendations for modifications to the university’s proposed Greenwich Village expansion, a 20-year plan currently slated for completion in 2031.

“N.Y.U. must coexist with Greenwich Village and not overwhelm the neighborhood,” Stringer said in an interview disclosing the deal. “This strikes an important balance.”

According to the New York Times, who originally reported Stringer’s plans on Apr. 10, NYU has agreed to President Stringer’s provisions, which include a scale back of the Mercer Building expansion (the location currently housing NYU’s athletic center) to 162 vertical feet, a number that is equal to other Washington Square Village buildings. Additionally, NYU will erect four new buildings in the area.

“The density of this project has come down almost 20 percent,” Stringer said. “We’ve saved playgrounds, we’ve preserved public strips as parkland, we’ve eliminated the temporary gym.”

Stringer’s recommendations come at the heels of a unanimous Feb. 23 rejection of the expansion by Community Board 2. Approval for the expansion must now pass on to the City Planning Commission and the full city council. Though a final verdict will not be rendered until Summer 2012, the New York Times has reported that Stringer will urge for “conditional approval” at a press conference.

With 370,000 square feet cut from the project, NYU feels it has made fair concessions to accommodate and quell residential concerns regarding the project. Indeed, as NYU Spokesperson John Beckerman noted, NYU’s plans for expansion “have gone through multiple changes over the years.” Stringer also preserved a beloved playground, with NYU agreeing not to destroy it until another has been built to replace it.

“From the beginning, our focus has been to achieve an outcome that will meet the University’s academic space needs in a way that will keep NYU strong — and we’re comfortable we’re still well on that path — while addressing the concerns of our neighbors.” said Beckman in a statement.

However, the New York Times is reporting that Stringer’s endorsement is “considered important because he is planning to run for mayor and has close ties to the liberal activist groups in and nearGreenwich Village.” In addition, they say, Stringer’s stance with NYU’s expansion is consistent with his existing track record (including expansions atColumbiaUniversity and Fordham University).

From an economic standpoint, Stringer estimates that the NYU construction will “create at least 9,500 jobs in the area.” And as for construction, the WNYC reports that NYU has promised to “limit construction to between8 a.m.and4:30 p.m.and that weekend construction would be “limited,” but did not elaborate further.”

UPDATE: By Wednesday Afternoon (4/11/12), The and members of the NYU Faculty had made public their retention of international lawfirm to aid in their pursuit against the city’s land-use process.

, a member of NYUFASP, said “Although we have raised many good-faith and analytically based concerns about the Sexton Plan, it is clear that NYU will not engage us on the merits. It is also quite clear that – as a negotiating tactic in the land-use process – they have certified a plan that involves much more extensive, and far more concentrated, development than is necessary or rational. It is a shame that some elected officials have voiced support for the plan, or some modified version of it, without seriously considering the community’s concerns. We need to make sure our voices are heard and fairly represented, which is why we have now turned to Gibson Dunn. We did not authorize any elected official to ‘compromise’ on our behalf, which convinced us we need a powerful voice speaking for us.”

According to a statement, Gibson Dunn partners and will be leading the matter, as they represented elected officials, historic-preservation organizations, and community groups in several other high-profile, land-use matters. They will be working with , a noted litigator and former member of  Community Board 2 Manhattan.

 

UPDATE (4/19/12): Opponents of the NYU 2031 Expansion Plan re-doubled their efforts against the University when, on Apr. 19, they called for renewed awareness concerning NYU’s plans. Members of organizations, as well as residents of Greenwich Village are planning a march and rally for Apr. 20, where they aim to gain further support in their efforts against the . Over 15 organizations and leaders have pledged their support, including Community Board 2, SoHo Alliance, Assembly Member Deborah J. Glick, NYS Senator Tom Duane and NYU Faculty Against the Sexton Plan.

A public hearing, to be held by the City Planning Commission (CPC) is scheduled for Apr. 25 at the National Museum of the American Indian

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Trackback from your site.

  • Pingback: continue reading this..

  • Pingback: read review

  • Pingback: discover this info here

  • Pingback: free term papers

  • Pingback: independent.academia.edu

  • Pingback: a research paper

  • Pingback: online free research papers

  • Pingback: Read the Full Report

  • Pingback: nike free run 5.0 billig

  • Pingback: nike free run 5.0 dame billig

  • Pingback: michael kors outlet

  • Pingback: ugg outlet online

  • Pingback: kd shoes

  • Pingback: michael kors outlet clearance

  • Pingback: nike shox shoes

  • Pingback: kate spade bags

  • Pingback: parajumper jacket outlet

  • Pingback: website

  • Pingback: chi hair straightener

  • Pingback: woolrich jackets outlet

  • Pingback: nike heels

  • Pingback: see more

  • Pingback: canada goose

  • Pingback: north face jackets

  • Pingback: the north face outlet

  • Pingback: ugg boots clearance

  • Pingback: coach factory outlet online

  • Pingback: discount uggs

  • Pingback: louboutin outlet

  • Pingback: ugg boots black friday

  • Pingback: cheap nike shox

  • Pingback: ugg boots on sale

  • Pingback: nike roshe run

  • Pingback: parajumper jacket

  • Pingback: miu miu wallet

  • Pingback: prada handbags

  • Pingback: buy celine handbags

  • Pingback: coach black friday

  • Pingback: more about

  • Pingback: louis vuitton

  • Pingback: red wing shoes

  • Pingback: ugg boots sale

  • Pingback: look at

  • Pingback: here

  • Pingback: ugg boots outlet store

  • Pingback: canada goose outlet store

  • Pingback: click here

  • Pingback: uggs on sale

  • Pingback: air max

  • Pingback: good share

  • Pingback: rolex watches sale

  • Pingback: air yeezy

  • Pingback: woolrich outlet

  • Pingback: louis vuitton black friday 2014

  • Pingback: belstaff sale

  • Pingback: mbt shoes

  • Pingback: ugg outlet

  • Pingback: cheap beats by dre

  • Pingback: fitflop shoes

  • Pingback: ugg uk

  • Pingback: air max 90

  • Pingback: pandora bracelets

  • Pingback: ugg boots cheap

  • Pingback: ugg sale

  • Pingback: ugg boots outlet online

  • Pingback: ugg boots outlet

  • Pingback: babyliss pro

  • Pingback: michael kors outlet

  • Pingback: uggs sale

  • Pingback: uggs clearance

  • Pingback: hermes scarf horses

  • Pingback: longchamp outlet

  • Pingback: oakleys sunglasses

  • Pingback: cheap uggs for sale

  • Pingback: pandora jewellery

  • Pingback: joe new balance outlet

  • Pingback: ugg boots clearance sale

  • Pingback: isabel marant sneakers

  • Pingback: christian louboutin sale

  • Pingback: pandora bracelet

  • Pingback: guess outlet

  • Pingback: tory burch outlet

  • Pingback: cheap ugg boots

  • Pingback: patagonia outlet store

  • Pingback: retro jordans

  • Pingback: canada goose jackets on sale

  • Pingback: canada goose outlet

  • Pingback: nike shoes

  • Pingback: nike basketball shoes

  • Pingback: uggs sale clearance

  • Pingback: ugg boots for women

  • Pingback: uggs outlet

  • Pingback: balenciaga handbags

  • Pingback: dolce gabbana

  • Pingback: moncler jacket

  • Pingback: nike sb dunks

  • Pingback: north face outlet

  • Pingback: discount uggs boots

  • http://www.bhc.edu/5555bhc/ray-ban/ ray ban sunglasses outlet

    Guten Morgen. Mein Name ist Roshira, und ich werde Ihre Konferenz Betreiber heute. Zu diesem Zeitpunkt w眉rde Ich mag jeden, der Silicon Labs verdienen Telefonkonferenz begr眉脽en zu d眉rfen. [Anleitung] Danke. Frau Stapleton, k枚nnen Sie Ihre conference.Thank Sie, Roshira, und guten Morgen, jeder beginnen. Zur Erinnerung wird dieser Anruf als Webcast und wird f眉r 2 weeks.I ‘m trat heute von Tyson Tuttle, Chief Executive Officer archiviert werden; Bill Bock, Pr盲sident, und John Hollister, Chief Financial Officer. Wir werden unsere finanziellen Ergebnisse zu diskutieren und zu bewerten unsere Gesch盲ftsaktivit盲ten f眉r das Quartal, dann werden wir eine Frage-und-Antwort-Sitzung haben nach unseren bereit remarks.Our Kommentare heute werden zukunftsgerichtete Aussagen enthalten oder Projektionen, die erhebliche Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Wir st眉tzen diese zukunftsgerichteten Aussagen auf Informationen, die uns ab dem Datum dieser Telefonkonferenz. Diese Informationen werden wahrscheinlich im Laufe der Zeit 盲ndern. Durch die Diskussion unserer aktuellen Wahrnehmung der M盲rkte, die zuk眉nftige Entwicklung der Silicon Labs und unsere Produkte heute mit Ihnen, wir sind nicht die Durchf眉hrung einer Verpflichtung, eine Aktualisierung in der future.There liefern, werden eine Vielzahl von Faktoren, die wir nicht in der Lage, genau vorherzusagen sein oder Steuerelement, das eine wesentliche negative Auswirkungen auf unser Gesch盲ft, unsere Betriebsergebnisse und die Finanzlage haben k枚nnten. Wir empfehlen Ihnen, unseren SEC eingereichten Unterlagen, die wichtige Faktoren zu identifizieren, welche die tats盲chlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunfts suchen statement.Also die nicht GAAP-Finanzmesswerte, die heute diskutiert werden, abweichen k枚nnen 眉berpr眉fen sollen nicht auf die Darstellung des Silicon Labs ersetzen "GAAP-Finanzergebnisse. Wir stellen diese Informationen, weil es den Anlegern erm枚glichen, aussagekr盲ftige Vergleiche der Betriebsergebnisse durchf眉hren und deutlicher markieren die Ergebnisse der laufenden Kern operations.I m枚chte nun auf den Anruf, um 眉ber Silicon Labs ‘Chief Executive Officer, Tyson Tuttle.Thanks drehen, Deb und Morgen, everyone.We unsere erste Quartal mit Energy Micro als wichtiger Teil der Gesellschaft und sind sehr zufrieden mit unseren Fortschritten. Die Teams und Betriebssysteme sind vollst盲ndig integriert und die Produktentwicklung Roadmaps ausgerichtet sind, die n盲chste Generation von energiefreundlichen Mikrocontroller und Funkger盲te zu erm枚glichen. Ich bin auch erfreut zu berichten, dass wir ein solides Ergebnis im dritten Quartal mit Rekordumsatz im Broadcast-Video. Allerdings sehen wir R眉ckg盲nge im 4. Quartal aufgrund der Schw盲che der Endkundennachfrage. Ich werde 眉ber Ergebnisse des dritten Quartals zu sprechen mehr und unsere vierte Quartal Prognose im call.For jetzt, w眉rde Ich mag, um den Anruf an John, der im Detail unsere finanziellen Ergebnisse zu 眉berpr眉fen schaltet. John? Danke, Tyson. Drittes Quartal einen Umsatz von $ 146.900.000 war 眉ber dem Mittelpunkt unserer Beratung Sortiment, eine 3,8% Erh枚hung der Reihe reflektiert. Der Umsatzanstieg wurde von St盲rke in unseren MCU-, Video-und Timing-Produkte, teilweise durch die erwarteten R眉ckg盲nge bei Zugangsprodukten ausgeglichen. Auf GAAP-Basis, endete die Bruttomarge im dritten Quartal bei 60%. R Investition erh枚ht auf 40,7 Mio. $, und SG Aufwand erh枚hte sich auf 37 Mio. $, was zu GAAP-Betriebsergebnis von 10,5 Millionen Dollar oder 7,1% des Umsatzes. GAAP-EPS lag bei $ 0,15, die leicht 眉ber unserer Prognose range.On war eine nicht GAAP-Basis Bruttomarge endete um 61,1%, was einem R眉ckgang gegen眉ber dem Vorquartal aufgrund von Produkt-Mix und den Verkauf von erworbenen Produkten, die unter unserer Unternehmensdurchschnitt waren darstellt. Wie erwartet, erh枚ht nicht GAAP-Betriebskosten im Berichtsquartal auf 63,5 Millionen Dollar. Non-GAAP-R erh枚ht Investitionen auf 33,7 Mio. $, durch die Zugabe der Energy Micro-Team und h枚here Investitionen in neue Produktband outs. Non-GAAP-SG Aufwand erh枚hte sich auf 29.800.000 $, basierend auf Erh枚hung der Mitarbeiterzahl, die wesentlichen Reiseausgaben im Quartal Umsatz-und Integrationsaktivit盲ten und h枚here Rechts spending.The Kombination von stabilen Bruttomarge Ergebnisse und im Einklang betrieblichen Aufwendungen resultierte in nicht-GAAP-operative Marge von 17,9% . Saldo sonstige Aufwendungen waren leicht h枚her als im letzten Quartal mit $ 700.000 aufgrund der reduzierten Zinsertr盲ge aus dem Erwerb zahlungs outflow.Our effektive Steuerquote betrug 22,6% im 3. Quartal etwas besser als erwartet. Non-GAAP-Nettogewinn f眉r das Quartal endete bei $ 19.800.000 oder $ 0,45 pro Aktie, die an der Spitze unserer Q3 Guidance ist. Auf sequenzieller Basis entspricht dies einem R眉ckgang von $ 0,09 pro Aktie aus dem letzten Quartal, vor allem aufgrund der Verw盲sserungseffekte des Energy Micro acquisition.Turning nun auf die Bilanz. Forderungen waren $ 68.500.000 oder 42 Days Sales Outstanding, die im Einklang mit unseren historischen Performance ist. Wir haben weiterhin keine bekannte Sammlung oder Forderungs issues.Inventory Ebenen deutlich verbessert im Quartal, abnehmend auf 44.800.000 $, was verbessert Windungen 5.1. Dies stellt eine stabile Umdrehungen Niveau, das wir erwarten, dass bis zum Jahresende aufrecht zu erhalten. Channel-Inventar war in der quarter.In Q3 stabil, eine Zunahme der sonstigen langfristigen Verbindlichkeiten in H枚he von 52.400.000 $, die weitgehend auf die R眉ckhalte und Earn-Out-Komponenten der acquisition.For die 9 Monate seit Jahresbeginn Zeitraum bezieht sahen wir, haben wir 95.000.000 $ generiert operativen Cash Flow, der rund 10 Millionen US-Dollar mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres ist. Wir sind am Ende Q3 mit Bargeld sowie kurz-und langfristige Investitionen von 281 Millionen US-Dollar im Rahmen unserer Erwartungen. Unsere Bilanz weiterhin sehr healthy.On der Unternehmens vorne sein, freuen wir uns, eine zufriedenstellende Einigung mit MaxLinear angek眉ndigt. Die Vereinbarung beschlossen alle ausstehenden Patentstreitigkeiten zwischen den Unternehmen und beinhaltet einen globalen Lizenzabkommen f眉r alle bestehenden und k眉nftigen Patente f眉r die Produkte in den Rechtsstreit beteiligt. Die Unternehmen werden aus der Einbringung Patentstreitigkeiten gegeneinander f眉r einen Zeitraum von 3 f眉r 3 Jahre period.At dieser Stelle zu unterlassen, ich werde das Gespr盲ch wieder auf Tyson.We ‘re sehr erfreut, im dritten Quartal solide Ergebnisse liefern zu drehen. Unsere umfangreiche Produktportfolio durch die Integration von Energy Micro erweitert, festigt unsere Diversifizierungs strategy.We sehen weiterhin der Ausbau des Internet der Dinge Markt treiben unser Gesch盲ft nach vorne, mit der Annahme des Smart angeschlossenen Ger盲te und die anhaltende Notwendigkeit f眉r einen geringeren Strom , h枚here Bandbreiten und mehr data.During das Quartal, sahen wir einen Rekordumsatz im Broadcast-Video und solide Ergebnisse f眉r unsere Breit angelegtes Produktlinie. Design-Win-Aktivit盲t gesund bleibt und wir weiterhin aufregende neue Portfolio Produkte.Unsere Broad vorstellen, bestehend aus Mikrocontroller, war Timing, Energie-und Sensorprodukte 73.300.000 $ oder 50% vom Umsatz in Q3 um 6,5% zum Vorquartal. Mikrocontroller wurden 28% unserer gesamten Q3 Umsatz, was auf ein solides Wachstum in unserem W-LAN und 32-Bit-ARM MCU Produkte.Wir angek眉ndigt unsere erste EFM32 Gecko MCU seit der 脺bernahme unterstreicht unser Durchf眉hrung des Energy Micro-Roadmap. Unsere neue Zero-Gecko-Familie basiert auf dem ARM Cortex M0 +-Kern, der branchenweit energieeffiziente 32-Bit-Engine. Versand jetzt zu sehr wettbewerbsf盲higen Preisen, die Zero-Gecko-MCUs k枚nnen Entwickler von Embedded Systemen mit 4x mehr Energie als vergleichbare freundliche Angebote sind zu schaffen. Unsere Zero-Gecko-Familie st盲rkt unsere Position als Branchenf眉hrer in Niedrigenergie-L枚sungen f眉r das Internet der Dinge. Diese MCUs sind ideal f眉r eine Reihe von Strom sensible Anwendungen wie mobile Gesundheits-und Fitness-Monitore, Smart-Uhren, Sicherheitssysteme und Chip meters.MCU Design-Win-Aktivit盲t in den Embedded-Markt ist robust, und wir sind auf dem richtigen Weg mit unseren 2013 Umsatzziel. Weitere zeigen unseren Erfolg im MCU-Markt bauen wir unsere Position auf dem Internet der Dinge, unsere Wireless-Produktlinie. Wir werden weiterhin zuverl盲ssige Wireless-Design-Win-Aktivit盲t in Heimautomatisierung, Smart Metering und Smart Energie fahren und realisierte Rekordumsatz im dritten Quartal. Wir haben angek眉ndigt, dass wir die Bereitstellung Sub-Gigahertz-Wireless-Technologie, um Robulink, einem f眉hrenden Anbieter von Advanced-Metering-Infrastruktur-L枚sungen f眉r Versorgungsunternehmen in China, S眉dostasien und Australien. Nutzung von Silicon Labs EZRadio Pro-Transceiver, AMI-L枚sungen erm枚glichen Robulink Utilities, um schnell zu implementieren n盲chste Generation Smart Meter, die drahtlos durch Mesh-Netzwerken zu kommunizieren. Wir erwarten von unseren drahtlosen RF-Produkte, ein Wachstumsmotor in 2014.

  • Pingback: Authentic Black Infrared 6s

  • Pingback: air jordan 11 june 8 2013

  • Pingback: boutique hermes ouvert dimanche

  • Pingback: prada collezione

  • Pingback: Air Jordan 6 Sport Blue

  • Pingback: Jordan 6 Black Infrared

  • Pingback: Barons 13s

  • Pingback: mulberry purse 2013 honda odyssey

  • Pingback: gucci mane 3rd quarter mp3

  • Pingback: borse alviero martini

  • Pingback: louboutin used sale

..